Pflastermeister Fugenmörtel Easy GK 1,5 mm

 

Der Pflastermeister Fugenmörtel EASY ist hervorragend geeignet für:

  • Fugenbreiten von 8 mm bis 20 mm (40mm)
  • die gebundene und gemischte Pflasterbauweise
  • die Verfugung von Pflasterstien- und Pflasterplattendecken

 

Der Pflastermeister Fugenmörtel EASY kann als:

  • Schlämmfuge mit dünnflüssiger Konsistenz
  • als auch als Stopffuge für Mauerwerks- und Randeinfassungsfugen mit steifplastischer Konsistenz angerührt werden.

Je nach Bedarf und Anwendung mischst Du PFLASTERMEISTER FUGENMÖRTEL EASY mit 3,5 bis 5 Liter Wasser je 25 kg Sack mittels Zwangsmischer oder Doppelrührwerk.

Weitere Vorteile von Pflastermeister Easy

Für den leichten Einbau verwenden Sie viel Wasser vor, während und nach der Verfugung. Vor dem eigentlichen Verfugen ist die zu verfugende Fläche mit VIEL WASSER entsprechend LANGE vorzunässen. Dadurch sind die Steine oder Platten staubfrei und ist genügend Feuchtigkeit in der Konstruktion gespeichert. Der Einbau von Pflastermeister Fugenmörtel EASY kann auch bei leichtem Nieselregen erfolgen. Der Pflastermeister Fugenmörtel EASY ist so konzipiert, dass eine sehr gute Verarbeitbarkeit bei niedrigen als auch höheren Temperaturen gegeben ist. Bei direkter Sonneneinstrahlung ist bei der Verfugung darauf zu achten, dass die Fläche oberflächlich immer nass gehalten wird.

Die flächige Verfugung im Schlämmverfahren erfolgt durch laufendes Nachfugen frisch in frisch bis die Fugenräume vollständig gefüllt sind und das Fugenmaterial sich im Fugenraum leicht nach oben wölbt.

Nach dem Fugeneinbau hältst du die Oberfläche durch leichtes Benieseln mit Wasser feucht, damit der FUGENMÖRTEL an der Oberfläche nicht antrocknet. Es kann auch ein leichter Wasserfilm auf der gesamten Oberfläche stehen. Durch diese Vorgehensweise kannst du das Abreinigen je nach Temperatur und Besonnung auch auf eine größere Zeitspanne erstrecken. Die Reinigung der Pflasterdecke erfolgt dann durch Abziehen des überschüssigen FUGENMÖRTELS mittels Gummischieber. Die Endreinigung erbringst du mittels Schwammbrett, Schwammbandmaschine bzw. Hochdruckreiniger.

Technische Daten:

 

Farbe  grau/hellgrau  
Größtkorn 1,5mm  
Trockenrohdichte 2160 kg/m³  
Druckfestigkeit nach 3 Tagen > 20 N/mm²
  nach 7 Tagen > 40 N/mm²
  nach 28 Tagen >50 N/mm²
Biegezugfestigkeit   > 7 N/mm²
Haftzugfestigkeit   > 3 N/mm²
Fugenbreite min. 5mm  
Verbrauch ca. 2,2 kg/l Hohlraum  
Verarbeitungskonsistenz je nach Wasserzugabe - steifplastisch bis weichplastisch  
Verarbeitungszeit ca. 30 Minuten  
Verarbeitungstemp +5°C bis +25°C  
Frost-&Tausalzbeständigkeit kein Nachweis nach ONR 23303  
Phosphorgehalt 5,36mg/kg  
patentierter Zuschlagsstoff  Patentnr.: 516171  

 

Technische Daten:

Farbe
grau/hellgrau

Größtkorn
1,5 mm

Trockenrohdichte
2160 kg/m³

Druckfestigkeit
nach 3 Tagen > 20 N/mm²
nach 7 Tagen > 40 N/mm²
nach 28 Tagen > 50 N/mm²

Biegezugfestigkeit
> 7 N/mm²

Haftzugfestigkeit
> 3 N/mm²

Fugenbreite
min. 5 mm

Verbrauch
ca. 2,2 kg/l Hohlraum

Verarbeitungskonsistenz
je nach Wasserzugabe - steifplastisch bis weichplastisch

Verarbeitungszeit
ca. 30 Minuten

Verarbeitungstemp
+ 5°C bis + 25°C

Frost- & Tausalzbeständigkeit
kein Nachweis nach ONR 23303

Phosphorgehalt
5,36 mg/kg

patentierter Zuschlagsstoff
Patentnr.: 516171

Verfugungsabfolge bei Platten

Verfugungsabfolge bei Kleinsteinpflaster

Verwendung als Mauerwerkfuge

Pflastermeister Fugenmörtel Easy Einsatz im Teichbau

PFLASTERMEISTER FUGENMÖRTEL EASY ist auch von der ARGE Gewässermanagement geprüft und für den Einsatz im Teichbau freigegeben.

In Ergänzung mit PFLASTERMEISTER QUARZKIES RK 2/4 mit Überkorn bis 8mm kannst Du PFLASTERMEISTER FUGENMÖRTEL EASY im Mischungsverhältnis 1:2 zu einem drainagefähigen Bettungsmörtel anmischen, welchen Du im Teichbau hervorragend zum Setzen von Blockstufen sowie Natursteinflächen- und –mauern im Naturschwimmteich einsetzen kannst.

PFLASTERMEISTER QUARZKIES RK 2/4 wurde ebenfalls von der ARGE Gewässermanagement geprüft und auch für den Einsatz im Teichbau freigegeben.

Für den mit PFLASTERMEISTER QUARZKIES und PFLASTERMEISTER EASY hergestellten Bettungsmörtel gibt es keine Prüfergebnisse hinsichtlich Druckfestigkeit, Biegezug und Haftzug, da diese Werte im Teichbau und für die vorgesehene Anwendung keine Relevanz haben.

Technische Daten

Phosphorgehalt  Fugenmörtel Easy 5,36 mg/kg P
  Quarzsplit 2,85 mg/kg P

Technische Daten

Phosphorgehalt
Fugenmörtel Easy 5,36 mg/kg P
Quarzsplit 2,85 mg/kg P

Kontakt

Lieber Seitenbesucher, ich freue mich das Sie sich entschieden haben unsere Seite zu besuchen. Gerne beantworte ich alle Fragen persönlich.

Carola Tomasek
Goldener Simmerweg 9
4690 Schwanenstadt

info@pavingtools.at

+ 43 699 1000 72 18